Natur- und Vogelschutzverein Gebenstorf


Der Natur- und Vogelschutzverein Gebenstorf (NVG) setzt sich ein für den Schutz und Erhalt der Natur und ihrer biologischen Vielfalt mit aktiven Beiträgen in den Bereichen Exkursionen, Ausbildung, Nisthilfen für Höhlenbrüter und Orchideenpflege, vornehmlich auf dem Gemeindegebiet von Gebenstorf. Der NVG ist Mitglied von BirdLife Aargau, dem kantonalen Dachverband, und von BirdLife Schweiz, dem nationalen Dachverband.

Beispiele von Perlen im Einzugsgebiet des NVG sind Magerwiesen als Orchideenstandorte und das Wasserschloss mit Limmatspitz.

Das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm umfasst verschiedene Pflegeeinsätze, Exkursionen, Vorträge und gesellige Anlässe. Jedermann, ob Mitglied oder nicht, ist herzlich eingeladen, an den ausgeschriebenen Veranstaltungen teilzunehmen und aktiv mitzutun.

Haben Sie Fragen zum Jahresprogramm? Haben Sie eine Naturbeobachtung gemacht, die Sie gerne mit weiteren Interessierten teilen möchten? Möchten Sie gerne an einem unserer Anlässe teilnehmen oder aktiv im Natur- und Vogelschutzverein tätig werden?

Benutzen Sie doch das Kontaktformular oder wenden Sie sich an eines unserer Vorstandsmitglieder. Ihr Interesse freut uns!


Abendspaziergang Eulenbalz

Freitagabend, 3. Februar 2023, 19:30

Kreuzung Dorfstrasse/Oberdorfstrasse in Gebenstorf

 

Alle Interessierten sind eingeladen zu einem stimmungsvollen Vollmond-Abendspaziergang durch den Gebenstorfer Wald. Mit etwas Glück kann der balzende Kauz gehört oder vielleicht sogar im Vorbeiflug beobachtet werden. Eine Anmeldung ist nicht nötig - Winterbekleidung und gute Schuhe jedoch schon.

Bei nassem oder stürmischem Wetter gibt die Webseite des Vereins Auskunft über die Durchführung.

Portrait eines Waldkauzes, Wikipedia. Fotograf: Adam Kumiszcza
Portrait eines Waldkauzes, Wikipedia. Fotograf: Adam Kumiszcza


Mitgliederversammlung

Freitagabend, 24. Februar 2023

Reformiertes Kirchgemeindehaus Gebenstorf

Alle Interessierten sind eingeladen zum Apero ab 19:00 und anschliessend um 19:30 zum öffentlichen Vortrag «Felslandschaften: Tiere, Pflanzen und Wanderfalken» von Marc Kéry, Basel.

Wanderfalken leben in unseren schönsten Lebensräumen, in Felslandschaften. Diese bieten aber weit mehr als „nur“ eben diese charismatische Vogelart. Sie besitzen eine sehr spezielle Vegetation und sind Lebensraum für eine ganze Palette von besonderen Tieren. Die Besonderheiten des Lebensraumes Fels sowie einige der charakteristischen Tierarten (mit Schwerpunkt bei den Verhältnissen im Jura) sollen im ersten Teil dieses Vortrags vorgestellt werden. Der zweite Teil ist dann ganz dem Wanderfalken in der Schweiz gewidmet.

Die anschliessende Mitgliederversammlung ist dann ausschliesslich für Mitglieder.


Vogelexkursion an den Federsee bei Bad Buchau (D)

Samstag und Sonntag, 6. und 7. Mai 2023

Anmeldeschluss Freitag, 24. März 2023: Ausschreibung und Anmeldeformular

Bad Buchau ist ein Kurort in Oberschwaben. Es ist für sein Moor- und Mineralheilbad (Thermalbad) bekannt, außerdem für seine prähistorischen Pfahlbauten, die zum UNESCO-Welterbe gehören und seine stark vom Judentum geprägte Geschichte als freie Reichsstadt und Reichsstift. Uns interessiert v.a. das Europareservat Federsee ein riesiges Moor und Schilfgebiet mit einer grossen Vogelvielfalt, das durch einen 2 Kilometer langen Holzsteg erschlossen ist.

Schwerpunkt der Exkursion sind Vogelbeobachtungen. Daneben können der Ort und die Umgebung individuell erkundet werden.


Chronik 1937 - 2012

Aus Anlass des 75-jährigen Vereinsbestehens erschien 2012 eine Festschrift mit einem Rückblick auf die Vereinsgeschichte. Festschrift und Vereinsgeschichte sind neu auf der Webseite verfügbar unter /Verein/Chronik.